Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Sämtliche Themen betreffend Konsole oder Zubehör können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Antworten
Benutzeravatar
Henne
Beiträge: 32
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 15:33
Wohnort: Rödinghausen

Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Henne » So 25. Mai 2014, 16:05

Hallo Leute,

habe hier einen Gameboy Classic wo bei eingelegten Batterien die rote LED durchgehend leuchtet -im ausgeschaltetem Zustand :shock: - wenn ich den ON/OFF Schalter betätige startet der Gamenboy ganz normal.
Batterieset/Akkuset hab ich bislang zur Diagnose etc. nicht ausprobiert.

DMG-CPU06

Kann mir jemand sagen woran das liegen kann und was ich machen muss ?


Liebe Grüße

Hendrik
Zuletzt geändert von Henne am Di 27. Mai 2014, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Flex 06 » So 25. Mai 2014, 21:50

Die ist immer an, das gehört so! Um so stärker die leuchtet umso voller sind die Batterien.

Benutzeravatar
wilo
Beiträge: 287
Registriert: Sa 20. Jan 2007, 23:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von wilo » Mo 26. Mai 2014, 18:56

Flex 06 hat geschrieben:Die ist immer an, das gehört so! Um so stärker die leuchtet umso voller sind die Batterien.
Ich glaube er meint, dass die auch leuchtet, wenn der Game Boy aus ist ?

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Flex 06 » Mo 26. Mai 2014, 19:11

:shock: dieses Phänomen wäre mir völlig unbekannt,

halte ich auch für technisch unwahrscheinlich. Aber interessant, hat das schon Mal jemand gehabt??

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Tronimal » Di 27. Mai 2014, 10:13

Henne hat geschrieben:... habe hier einen Gameboy Classic wo bei eingelegten Batterien die rote LED durchgehend leuchtet...
Das ist normal, rot bedeutet hier nicht leer, sondern an. Es gibt keine funktion wie grün=voll und rot=leer oder Ähnliches. Wie oben bereits erwähnt, je heller die LED desto voller die Batterien. Brauchst dir also erst Sorgen zu machen wenn die LED nicht mehr leuchtet! ;)
Henne hat geschrieben:Kann mir jemand sagen woran das liegen kann und was ich machen muss?
(Vorsicht Ironie!) Du musst die Batterien rausnehmen! :D
wilo hat geschrieben:
Flex 06 hat geschrieben:Die ist immer an, das gehört so! Um so stärker die leuchtet umso voller sind die Batterien.
Ich glaube er meint, dass die auch leuchtet, wenn der Game Boy aus ist ?
Naja, er schreibt oben:
Henne hat geschrieben:... habe hier einen Gameboy Classic wo bei EINGELEGTEN BATTERIEN die rote LED durchgehend leuchtet...
Also geht's wohl um nen eingeschalteten Zustand, oder? Kann auch meines Wissens nach nicht anders funktionieren. Es sei denn man lötet innen was um... Wär auch mal ein netter Gag, das mal so zu machen!

Edit: Jetzt wo ich den Backlight-Mod (in einem anderen Thread) von Henne gesehen hab, denk ich auch dass wilos Verdacht vielleicht garnicht so daneben ist.
Henne! Ich bitte um Aufklärung! :)
Flex 06 hat geschrieben:dieses Phänomen wäre mir völlig unbekannt,
halte ich auch für technisch unwahrscheinlich. Aber interessant, hat das schon Mal jemand gehabt??
Das dürfte ohne Modifikation/Brücke nicht möglich sein!

Benutzeravatar
Henne
Beiträge: 32
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 15:33
Wohnort: Rödinghausen

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Henne » Di 27. Mai 2014, 18:22

Alsooo:

Ich bastel ganz gern, das ist richtig ja :D

ABER:

der Gameboy um den es hier geht wurde von mir nicht bearbeitet, habe ich so in der Bucht erstanden.
Habe den Gameboy jetzt mal aufgemacht und es nichts umgelötet o.ä.

Die rote LED leuchtet auch in AUSGESCHALTETEM ZUSTAND - also Schalter nach links.

Habe schon viele Gameboys repariert etc. aber sowas habe ich echt noch nie gesehen...

Hier mal ein Video 8)

http://www.vidup.de/v/rycKo/
Zuletzt geändert von Henne am Di 27. Mai 2014, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Flex 06 » Di 27. Mai 2014, 18:45

So lassen, echte Rarität :D :thumb:

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Tronimal » Di 27. Mai 2014, 22:28

Henne hat geschrieben:Alsooo:
Ich bastel ganz gern, das ist richtig ja :D
Das geht mir auch so :)
Henne hat geschrieben:ABER:
der Gameboy um den es hier geht wurde von mir nicht bearbeitet, habe ich so in der Bucht erstanden.
Habe den Gameboy jetzt mal aufgemacht und es nichts umgelötet o.ä.
Davon hätte ich sehr gern nen Foto gesehn (vom Bereich des Power Schalters und des Spannungswandlers), muss aber jetz nicht extra sein. ;)
Henne hat geschrieben:Die rote LED leuchtet auch in AUSGESCHALTETEM ZUSTAND - also Schalter nach links.
Ich könnte mir vorstellen dass zB der Schalter defekt ist, da auch der Bildschirm scheinbar noch Strom bekommt, nicht nur die Power-LED!
Das kann man super in dem Video erkennen. Da ist nen horizontaler schwarzer Streifen auf dem Bildschirm...

Allerdings scheint das Spiel ja nicht von alleine zu starten, was wieder gegen nen defekten Power Schalter spricht.
Irgendwo muss aber ne Brücke sein, schließlich fliesst ja definitiv Strom.

Na, da wird's leider echt schwer für mich per Video-Ferndiagnose..
Henne hat geschrieben:Habe schon viele Gameboys repariert etc. aber sowas habe ich echt noch nie gesehen...
Geht mir wiedereinmal genauso.
Henne hat geschrieben:Hier mal ein Video 8)
http://www.vidup.de/v/rycKo/
Danke dafür, auch wenn ich nicht umbedingt schlauer geworden bin, hinterlässt es doch eine schöne kuriose Errinnnerung in meinem Kopf. ;)

Benutzeravatar
Zeta-M
Administrator
Beiträge: 1082
Registriert: Mo 22. Jan 2007, 19:22
Wohnort: Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Zeta-M » Mo 2. Jun 2014, 20:15

Ich würde jetzt auch auf einen Wackelkontakt beim on/off Schalter Tippen. Hätte zuerst eine Restspannung im System vermutet, aber da du ja eine Batterie in dem Video erst einlegst, kann es das auch nicht sein.
Wenn du keine Angst vorm Aufschrauben des Game Boys hast, würde ich mir den Schalter mal genauer anschauen. Vielleicht hat sich da nur Staub gesammelt und stellt ungewollt nen Kontakt her.
Bild

Benutzeravatar
conker
Beiträge: 674
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:43

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von conker » Mo 2. Jun 2014, 23:36

So einen hatte ich auch noch nicht....Kurios :shock: ! Mach was Zeta sagt :arrow: und etwas Kontaktreinigerspray drauf und paar mal den Schalter An-Aus .... vielleicht hilft es!
DMG ´89 Talk "Tetris Special BEFÜRWORTER"

Benutzeravatar
Henne
Beiträge: 32
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 15:33
Wohnort: Rödinghausen

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von Henne » Fr 6. Jun 2014, 17:51

Danke für die Tipps Jungs, werde ich am Wochenende mal ausprobieren.
Geb den Gameboy nicht auf :thumb:

Benutzeravatar
conker
Beiträge: 674
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:43

Re: Gameboy Classic Batterieleuchte leuchtet durchgehend

Beitrag von conker » Fr 6. Jun 2014, 23:11

Wenn du es nicht Repariert bekommst kann ich dir für ganz kleines Geld eine Funktionierende Ersatz-Platine zu schicken. Klassik Gameboys sind Technisch sehr Robust ...kann aber immer mal passieren das ein Bauteil nach sooo langer Zeit den Geist aufgibt. Schalter Probleme sind mir soweit nur vom GB-Color bekannt aber man kann das in deinem Fall nicht ausschließen. Ich drücke dir die Daumen :thumb: .
DMG ´89 Talk "Tetris Special BEFÜRWORTER"

Antworten