Gameboy Classic unbekannter fehler...

Sämtliche Themen betreffend Konsole oder Zubehör können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Antworten
Rockstarente
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 16:59

Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Rockstarente » Fr 8. Aug 2014, 17:06

Hey leute habe einen Gameboy Classic geschenkt bekommen von einem Ladenbesitzer.. (er weis das ich gerne dinge repariere)
so jett habe ich den bildschirm erstma wieder zum laufen bekommen wuhuuu...
dann pokemon rot reingesetzt und es passiert was .. nintendo bewegt sich langsam runter und dann machts bing .. jap und das macht er 5 mal danach geht er aus ^^
hab ein kleines video gemacht ...
PS: kontakte auf dem spiel sind gereinigt und funktionieren in meinem gameboy color, die kontakte in dem gameboy classic habe ich mechanisch und durch wattestäbchen gereinigt
https://www.youtube.com/watch?v=r7KyxZ6Rq5g

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Flex 06 » Fr 8. Aug 2014, 21:06

Macht er das jedesmal genau 5 mal und geht dann aus??

Rockstarente
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 16:59

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Rockstarente » Fr 8. Aug 2014, 22:50

nein nicht jedes mal manchma geht er auch gar nich an und manchma is ein kontaktfehler zwischen game und konsole... aber da ich die probleme behoben sind is nurnoch das eine da

Rockstarente
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 16:59

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Rockstarente » Sa 9. Aug 2014, 14:28

jetzt wo ich ihn wieder zusammengeschraubt habe geht das display nur manchmal und dann mit einem total zerstückeltem nintendo zeichen.. kann es seind as die kontakte durch sind an der platte ? weil der bildschim funktioniert einwandfrei beim anmachen höre ich auch immer das knacksen des lautsprechers und das rote lämpchen leuchtet.. kann es das sein ? das die verbindung von spiel zum gameboy nichtmehr geht ? und wenn ja woher bekomme ich da das ersatzteil ^^ ?

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Flex 06 » So 10. Aug 2014, 00:13

An diese kontakte im gerät kommt man schlecht ran, ab besten mal etwas kontakt spray in den schacht sprühen, 5 minuten warten, nochmal nachsprüren und dann ein altes Spiel 50 mal rein und raus stecken, zwichendurch die kontakte am spiel immer wieder sauberwischen.. Hoffe das hillft.

Rockstarente
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 16:59

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Rockstarente » So 10. Aug 2014, 10:36

Sobald ich kontaktspray habe werde ich das ausprobieren :) danke :D

Rockstarente
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 16:59

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Rockstarente » Mi 13. Aug 2014, 13:01

ja was soll ich sagen .. er lief erst einwandfrei... doch dann wieder nicht dann ging er wieder nahdem ich mit kontaktspray die verbindung zwischen den 2. teilen gereinigt habe... unddann wieder nicht und jetzt geht gar nixmehr :/ habe glaube beim rumprobieren das flachbandkabel kaputt gemacht.. wisst ihr woher ich solche ersatzteile bekomme ?

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Flex 06 » Mi 13. Aug 2014, 18:31

Am besten einfach einen zerschrammten ohne displayscheibe für 3€ bei ebay schnappen und hoffen das das Innenleben ok ist.

Rockstarente
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 16:59

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von Rockstarente » Mi 13. Aug 2014, 20:50

für 3 euro wo gibts denn die ^^ ? habe schon auf ebay&co geschaut nur anscheinend gehts da ab 10 euro los .. habe einen gameboy color jetzt zwar für nen 5er bekommen doch für 3 euro habe ich noch nix gesehen :/

Benutzeravatar
wrampi
Beiträge: 533
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 23:55

Re: Gameboy Classic unbekannter fehler...

Beitrag von wrampi » So 31. Aug 2014, 09:15

mit was reinigst du die kontakte?
Tester vom SD2SNES
SD2SNES blog hier : [url]http://sd2snes.de/blog/[/url]

Antworten