Gameboy DMG Backlight-Einbau - horizontale Liniene

Sämtliche Themen betreffend Konsole oder Zubehör können hier diskutiert werden.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Antworten
Benutzeravatar
Henne
Beiträge: 32
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 15:33
Wohnort: Rödinghausen

Gameboy DMG Backlight-Einbau - horizontale Liniene

Beitrag von Henne » Do 17. Mär 2016, 12:53

Hallo Leute,

bin an einem Gameboy Classic Backlight Einbau gescheitert :|
Habe alles wie sonst auch gemacht,also die Folien von dem original Display entfernt und gesäubert,dann das Backlight angelötet und eingesetzt inkl. Polarisationsfolie,dann kam der Schreckensmoment - horizontale Linien!:

Bild

Ich bin beim Einbau etc. sehr vorsichtig gewesen...Es kann doch nicht seit dass das Flachbandkabel bzw. die Kontakte an der rechten Seite so dermaßen empfindlich sind dass horizontale Linien enstehen oder woran kann es sonst liegen?
Ist euch sowas auch schonmal passiert?
Da man diese Linien nicht fixen kann,muss ich (mal wieder) einen anderen Gameboy besorgen...

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Gameboy DMG Backlight-Einbau - horizontale Liniene

Beitrag von Tronimal » Do 17. Mär 2016, 13:00

Flachbandkabel sind sehr empfindlich.
Wenn man das Display "umgeklappt" fixiert, bevor man die Folien abzieht sollte man relativ sicher sein.
Erschwerend kommt noch das Alter / die CPU Board Nummer des Game Boys dazu.
Da es doch etwas über die Verarbeitung und Komponenten aussagt.

Man kann es theoretisch genauso reparieren wie die vertikalen Linien. Allerdings ist es nahezu unmöglich so an das Kabel zu kommen, dass man es vernünftig erhitzt bekommt.
Hab's noch nicht gemacht, war mir bisher zu frustrierend. Kenne aber Leute die es gemacht haben. Alle sagen, es ist alles andere als schön... :/

(Ich werd bei Zeiten mal Tests im Ofen machen!)



PS: Ja, ist mir (anfangs) auch schon passiert. 2 mal wenn ich mich recht entsinne.

Benutzeravatar
Henne
Beiträge: 32
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 15:33
Wohnort: Rödinghausen

Re: Gameboy DMG Backlight-Einbau - horizontale Liniene

Beitrag von Henne » Do 17. Mär 2016, 17:42

Danke dir .
Hast du vielleicht Kontakt zu denen die das repariert bekommen haben?
Wäre toll,da ich sicher nicht das letzte Mal ein Backlight einbaue und es ja trotz arger Vorsicht nochmals passieren kann.

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Gameboy DMG Backlight-Einbau - horizontale Liniene

Beitrag von Tronimal » Fr 18. Mär 2016, 21:31

Zu einem schon, aber er hat gesagt er würde es nie wieder machen. Es ist einfach zu aufwändig.

Du musst halt von unten hinters Display, mit ner Lötnadel oder Ähnlichem.
Daher meine Idee das mal im Ofen zu testen. Denn die Aktion, das mit Kolben oder Nadel zu reparieren, würde ich mir auch absolut nicht antun wollen.

Wie gesagt, fixier es beim Arbeiten, wenn es dir zu "gefährlich" ist.
Ich weiß nicht wie ich das jetzt gut beschreiben soll. Ich versuche mal daran zu denken ein Foto zu machen, wenn ich den nächsten Game Boy zerlege.

Antworten