Stranded Kids

Alles rund um die Spiele für Nintendos Handheld-Konsole.

Moderatoren:Zeta-M, joker1000

Antworten
Benutzeravatar
Pixel
Beiträge:1217
Registriert:Mi 24. Jan 2007, 21:04
Wohnort:Thüringen
Stranded Kids

Beitrag von Pixel » Di 24. Jul 2007, 18:03

Moin,

habe mal wieder ein GB-Spiel gezogen, daß sich Stranded Kids nennt, und eine Art RPG ist. Hat mich interessiert, da ich es noch nicht kannte. Werde es demnächst mal einlegen und zocken.

Wollte vielleicht schonmal Eure Meinung zu dem Teil hören, wenn Ihr es kennt...

Wie gefällt es Euch, und was gibbet vielleicht zu beachten...

Wie gesagt, is heute angekommen und ich teste...
Toleranz ist die Erkenntnis, dass es keinen Sinn macht, sich aufzuregen.

Benutzeravatar
Seppatoni
Administrator
Beiträge:643
Registriert:Di 9. Jan 2007, 07:07
Wohnort:Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Seppatoni » Di 24. Jul 2007, 22:25

HGandelt sich ja um ein GBC-Spiel, dass eher eine Art Survival-Adventure ist. Gestrandet auf einer einsamen Insel muss man Essen finden, Werkzeug bauen, etc, halt alles was es zum Überleben braucht. Wer Adventures mag, der wird sicher seine Freude damit haben, ich fand es eher etwas öde. ;)

Auf dem DS sind die Nachfolger Lost in Blue 1 und 2 auch bereits erschienen.
Bild Bild

Benutzeravatar
Pixel
Beiträge:1217
Registriert:Mi 24. Jan 2007, 21:04
Wohnort:Thüringen

Beitrag von Pixel » Di 24. Jul 2007, 23:08

DAnke, aber soweit weiß ich das auch schon... Adventures mag ich eigentlich schon... Naja, werds auf jeden Fall zocken. Ich fand allerdings den Anfang schon etwas ruckartig...

Gerade säuft das Schiff ab, der Junge/Mädchen landet auf der Insel und nach 2 Sätzen gehts los... Die Story bzw. Einleitung is bissl knapp gehalten, finde ich.

Mal sehen, was mich noch so erwartet...
Toleranz ist die Erkenntnis, dass es keinen Sinn macht, sich aufzuregen.

Benutzeravatar
N-Gamer
Beiträge:35
Registriert:Sa 19. Mai 2007, 16:33
Kontaktdaten:

Beitrag von N-Gamer » So 29. Jul 2007, 14:22

Kann man das Spiel mit "Lost in Blue" für DS vergleichen?
Der Nintendo-Fan ist hier

Benutzeravatar
C-Shot
Beiträge:38
Registriert:So 16. Dez 2007, 12:55
Wohnort:Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von C-Shot » Sa 23. Feb 2008, 20:23

N-Gamer hat geschrieben:Kann man das Spiel mit "Lost in Blue" für DS vergleichen?
ja, war ja der Vorgänger von Konami - aber vieeeeeeeeeeeeeel besser.... SK ist neben Zelda Link's Awakening und Mystic Quest meine Top 3! Einfach ein Über-Spiel!

Antworten