Seite 1 von 1

Trip World [Game Boy]

Verfasst: Sa 5. Okt 2013, 19:56
von wilo
Heute stelle ich euch mal eine kleine Game Boy Perle vor names Trip World . Es erschien 1993 bei uns und ist ein klassisches Jump and Run.

Story:
Die Maita-Blume gilt als Friedenssymbol und diese wurde gestohlen. Pflanzen, Tiere, die Bewohner einfach alles bekämpft sich gegenseitig. Wir schlüpfen in die Rolle des Helden Yakopoo, der die Blume wieder zurück holen muss.

Gameplay:
Wir müssen uns durch 5 kleine abwechslungsreiche Welten schlagen, die in 3 Abschnitte aufgeteilt sind. Hauptspielelemente sind die Verwandlungen des Helden. In seiner normalen Form kann er rennen, springen und Gegner treten. Er kann sich als Flieger verwandeln um eine kurze Zeit zu fliegen. An Land kann man Ihn aber nicht gebrauchen. Als letztes kann er sich noch als Schwimmer verwandeln. In dieser Form spuckt er auch Luftblasen auf Gegner. An Land ebenfalls überflüssig. Dies sind die 3 Hauptverwandlungen mit denen sich unser Held weiterhelfen kann, aber dank Items sind sogar 3 weitere Verwandlungen möglich (zeitlich begrenzt). Die Grafik und der Sound wissen zu überzeugen. Gerade für ein Game Boy Spiel sind diese exzellent. Manche Musikstücke haben sogar Mitpfeifcharakter. Die Steuerung ist astrein. Unser Held reagiert auf alle Befehle sehr schnell. Man hat nie das Gefühl, dass das Spiel träge ist. Zu kritisieren ist teilweise der etwas einfache Schwierigkeitsgrad und dass man das Spiel in einem durchspielen muss, aber ich finde das gar nicht so schlimm. Dadurch punktet das Spiel enorm mit seiner kreativen und phantasievollen Welt.

Leider ist das Spiel sehr selten und dementsprechend teuer (Komplett). Man kann es aber auch auf der Virtual Console holen.

Re: Trip World [Game Boy]

Verfasst: Fr 11. Apr 2014, 22:38
von TRAX
Hab das edle Teil schon seit längerem in der Sammlung aber nie gespielt ...
...Ich muss wirklich sagen: WOW.



Um die Minuspünktelchen direkt abzuklappern:

Ja es ist etwas leicht gehalten. Die "Gegner" sind eigentlich so gut wie nie zum Angriff gewillt.
Hauptsächlich stellt man sich also nur den Endgegnern im Kampf.

Zudem die ebenfalls erwähnte "One-Rush" Spielmechanik.
Es gibt keine Passwörter, Continues oder ähnliches.

Sieht man von diesen beiden "Kleckslein" auf Trip World´s Weste ab,
erwartet einen eines der besten Spiele der gesamten Bibliothek!

Der Sound ist sehr gut gelungen & abwechlungsreich.

Das Spieldesign an sich bietet alles was das Auge begehrt & mehr ...
z.B: Man verwandle sich Unterwasser vom "Fisch" um in einen "Flieger".
Der Flieger fängt sofort an zu steigen & dies auchnoch in stetig ansteigender Geschwindigkeit.
Beim durchstoßen der Wasseroberfläche spritzt Wasser ...

Ich könnte mich ja jetzt stundenlang über den wahnwitzigen Detailgrad des edlen Stücks auslassen ...
Aber ich fasse zusammen:

SO muss ein Game Boy Spiel sein!
Mit ein bisschen mehr Farbe könnte der Titel sogar noch einigen Advance Spielen Konkurrenz machen.

Re: Trip World [Game Boy]

Verfasst: Fr 11. Apr 2014, 23:23
von conker
Ich Stimme Trax voll und ganz zu :thumb: !

Re: Trip World [Game Boy]

Verfasst: So 27. Apr 2014, 14:56
von stoka
Trip World beeindruckt durch die fantastische Technik und das macht den größten Reiz des Spiels. Die Liebe zum Detail sucht ihren gleichen auf dem Game Boy. Leider ist es viiiiiiiel zu einfach. Es gibt keine Herauforderung und auch keinen Wiederspielwert.

Re: Trip World [Game Boy]

Verfasst: So 27. Apr 2014, 19:27
von Undead
imo ist es vergleichbar mit Kirby, Einfachheit + Detailverliebtheit.

Den Wiederspielwert definieren sich solche Games nach dem Charme den die Hauptchars ausstrahlen :wink:

Dennoch finde ich es übertrieben gehyped nur weil es keine US Version gibt? Demzufolge müssten ja auch Spiele wie Terranigma auf dem SNES teurer sein als ein SoM :roll:

Irgendjemand meinte mal, das er das Spiel vor dem Hypebonus komplett für 15€ bekommen hatte. Danach von heut auf morgen, zack, Preishype. Ich werde daraus nie schlau :|

Re: Trip World [Game Boy]

Verfasst: Do 13. Jul 2017, 18:45
von Glitch
Das lose Modul (plus Plastikhülle) im relativ guten Zustand habe ich auf dem Trödelmarkt für 5,- Euro gekriegt. Dafür das es sich noch um ein leichtes Spiel handelt, sind die Preise z.B. bei eBay unverschämt. Beim Probespielen habe ich World 1 schon geschafft. Die Musik ist super.

Re: Trip World [Game Boy]

Verfasst: Fr 14. Jul 2017, 10:42
von She-Ra
Ach hier wird ja meine Frage an dich aus dem anderen Thread schon beantwortet. Viel Spaß mit dem Spiel