Catrap / Pit Man [Game Boy]

Alles rund um die Spiele für Nintendos Handheld-Konsole.

Moderatoren:Zeta-M, joker1000

Antworten
Benutzeravatar
wilo
Beiträge:287
Registriert:Sa 20. Jan 2007, 23:55
Wohnort:Dortmund
Kontaktdaten:
Catrap / Pit Man [Game Boy]

Beitrag von wilo » Do 1. Mai 2014, 18:26

Catrap (US) Pit Man (JP) erschien 1990 für den Game Boy und ist ein Puzzle Spiel mit einen wegweisenden Feature für die Gaming Industrie.

Wir alle kennen die Funktion in Spielen wie Price of Persia The Sands of Time. Dort kann man Fehler wieder gut machen in dem man die Zeit wieder zurück dreht, aber das gab es nicht nur bei diesem Spiel.

Kommen wir aber nun zum Gameplay.
Ihr könnt euch zunächst zwischen Catgirl und Catboy entscheiden. Unser Ziel ist es in 100 Leveln alle Monster zu beseitigen. Dies passiert ganz einfach in dem wir einfach in Sie reinlaufen. Passiert das wird in einer automatischen Animation der Gegner mit einem Schlag über den Bildschirm ins Nirvana geschossen. Um das zu tun müssen wir allerhand Gegenstände wegschieben, Leitern erklimmen usw. Das ganze passiert in einer ganz klassischen Puzzle Art. Wir haben nur die Möglichkeitkeit unsere Figur per Steuerkreuz zu bewegen. Nun kann es natürlich passieren, dass wir an einer Stelle nicht weiterkommen. Nervig ist das immer bei Puzzle Games gewesen. Nun kann man das Spiel neustarten, aber hier wurde wohl erstmals das Time Travelling eingeführt. Das heißt Ihr könnt die Zeit unbegrenzt zurückspulen und euch eure Moves anschauen und ggf. auch wieder vorspulen bis Ihr euch wieder an der Stelle befindet wo Ihr den Fehler gemacht habt.
Ein weiteres Feature. Ihr könnt rein theoretisch in fast jedes Level rein. Level 100 wird nur freigeschaltet, wenn alle anderen levels geschafft sind. Es gibt keine Speicherfunktion, aber dafür Passwörter. Als wär das noch nicht alles, gibt es auch einen Level Editor. Für so ein kleines Game Boy Modul gibt es doch einige netten Ideen mit einem coolen Gameplay. In späteren Levels muss auch zu zweit die Levels meistern. Es ist also nicht zu einfach mit der Zurückspulen Funktion. Die Grafik ist nichts besonderes, aber zweckmäßig fürs Gameplay. Die Musik ist passend und durchaus catchy, aber Sie wiederholt sich auch etwas öfters. Dennoch kein Spaßtöter.

Definitiv ein Gem für den Game Boy. Das hat auch Nintendo erkannt und später auch den Titel für die Virtual Console rauskommen lassen.

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge:389
Registriert:Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort:Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Catrap / Pit Man [Game Boy]

Beitrag von Tronimal » Do 1. Mai 2014, 23:14

Super Spiel, hatte ich schon fast wieder vergessen. Hab ich relativ spät (aber noch in meiner Kindheit) entdeckt. Damals in der Videothek ausgeliehen und total begeistert gewesen.

Danke fürs Erinnern! :D

Benutzeravatar
TRAX
Beiträge:288
Registriert:Sa 8. Feb 2014, 13:39
Wohnort:Allgäu

Re: Catrap / Pit Man [Game Boy]

Beitrag von TRAX » Fr 2. Mai 2014, 12:47

Habs schon ewig aber noch nie gespielt :oops:
Werde ich dann wohl mal machen :mrgreen:

Danke für die Vorstellung :thumb:
Suche chinesische Spiele / Looking for Hong Kong releases

MORE INFO (ENG) http://nintendoage.com/forum/messagevie ... did=120317

Thread hier im Forum: http://gameboyland.de/gbl-forum/viewtop ... f=3&t=2741

DMG ´89 Talk "Tetris Special BEFÜRWORTER"

Antworten