Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Alles rund um die Spiele für Nintendos Handheld-Konsole.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Benutzeravatar
BoaHatzi
Beiträge: 111
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 10:59

Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von BoaHatzi » Mo 21. Nov 2016, 19:01

Hi,
habt ihr mal gesehen, was bei ebay los ist?! Da verkaufen Händler aus Malaysia, den Phillipinen etc. ganz offen illegale Kopien von bekannten, seltenen und teuren Gameboy Spielen. Die sehen bewusst nicht wie Originale aus, was schonmal gut ist. Ich finde es dreist, dass ebay da nichts macht. Habe die schon ein paar mal gemeldet, aber ebay löscht die Angebote nicht. Habe ich etwas verpasst? Ist das Copyright auf die Spiele abgelaufen oder etwas dergleichen?

Beispiele: (ohne Werbung für den Müll zu machen)

http://www.ebay.de/itm/For-Nintendo-Gam ... Sw44BYIDzD

http://www.ebay.de/itm/For-Nintendo-Adv ... 2320208157

Gruß

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Tronimal » Mo 21. Nov 2016, 21:17

Also ich find's ansich super, da sie auch Hacks anbieten und um so mehr da die meisten Cartridges reflashable(!) sind! ;)
So brauch ich nicht mehr umbedingt in China bestellen und kann durch ebay auch ohne Nutzung von Kreditkarte etc zahlen.
(Was in China eher selten ist, gibt es aber auch.)

Allerdings versteh' ich auch das man grundsätzlich Fälschungen ablehnt. Vorallem bei Repros!
Teilweise finde ich solche Aktionen auch nicht so wirklich gut.
Aber um das absolut verständlich zu machen, müsste ich jetzt sehr arg ins Detail gehen.


Normalerweise gab es sowas bei ebay.de bisher nicht wirklich.
Auf anderen Plattformen gibt es sowas allerdings schon lange... zuhauf.

Ansich müsste ebay bei den Fälschungen -> Repros regagieren.
Bei dem Rest bin ich mir nicht sicher. Ich bin jedenfalls froh wenn's drinne bleibt. (Sorry BoaHatzi!)
Ansich dürften auch bei ebay, zum Beispiel, keine Multimodule verkauft werden.
(Das gilt aber im Normallfall nur für ebay.de und nicht für ebay allgemein.)

Benutzeravatar
She-Ra
Beiträge: 1518
Registriert: Di 14. Okt 2008, 18:03
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von She-Ra » Di 22. Nov 2016, 08:26

also ich habe mir ein spiel gekauft, welches es eigentlich nur auf jp gibt- das dann auf englisch umgesetzt wurde :o und dazu habe ich mir noch ein shantae modul bestellt :lol: :lol: welches ich im normalen leben nie bekommen würde. fazit= ich finds gut :lol: :lol: (möchte es halt auch mal zocken)
Bild

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Tronimal » Di 22. Nov 2016, 09:04

*Hab grad mal die Links verfolgt, gestern nur "blind" geantwortet!

Also bei obrigen Verkäufern würde ich nicht kaufen, da Reseller.
Normalerweise sind die Module etwas günstiger zu haben! ;)

Benutzeravatar
Swapp
Beiträge: 52
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:23
Wohnort: Wendland

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Swapp » Di 22. Nov 2016, 09:28

Noch billiger?
Da frage ich mich: Wie können die solche Module derart günstig produzieren?

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Tronimal » Di 22. Nov 2016, 11:28

Bei Mehrabnahme ca 5$ das Stück.

Das liegt denke ich an dem günstigen Einkauf von Teilen in China - und es ist Massenware.
Bei einem der Händler, bei dem ich bestelle, kann man zig tausende Module auf einmal Ordern.
Mindestabnahme zum Bestpreis auch erst ab 200 Stück!

Dennoch ist auch der Einzelkauf deutlich günstiger als oben angegeben. (~6-7$)

Benutzeravatar
channard
Beiträge: 1896
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 13:43
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von channard » Di 22. Nov 2016, 14:33

Ich war auch böse und habe mir ein Spiel bestellt :lol:

Frog the Bell tolls mit engl. Übersetzung :thumb:

Benutzeravatar
Spezel
Beiträge: 868
Registriert: Di 2. Aug 2011, 20:32

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Spezel » Di 22. Nov 2016, 20:07

Solange all diese Repros und Raubkopien eindeutig als solche
erkennbar sind stört es mich auch nicht besonders.

Allerdings möchte ich auch nicht die Raubkopierer unterstützen
und greif dann eher einmal zu flashcard wenn eines der Spiele
nicht zu bekommen in ist.

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Tronimal » Mi 23. Nov 2016, 20:02

Spezel hat geschrieben: Allerdings möchte ich auch nicht die Raubkopierer unterstützen
und greif dann eher einmal zu flashcard wenn eines der Spiele
nicht zu bekommen in ist.
Wirklich guter Punkt!


Jetzt sind es für mich allerdings auch zugleich die billigsten Flashcartridges auf dem derzeitigen Markt.

Benutzeravatar
Spezel
Beiträge: 868
Registriert: Di 2. Aug 2011, 20:32

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Spezel » Mi 23. Nov 2016, 22:03

Tronimal hat geschrieben:Flashcartridges
lassen die sich denn so einfach neu beschreiben?

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Tronimal » Do 24. Nov 2016, 12:14

Spezel hat geschrieben:
Tronimal hat geschrieben:Flashcartridges
lassen die sich denn so einfach neu beschreiben?
Mit Hilfe des "Joeys" [Reader und Writer vom Ben] sollte ein Großteil, ohne Probleme, überschreibbar sein, ja.
Wir sind grad noch ein wenig am testen... welche Carts, welche Spiele, Speichergrößen von RAM, ROM etc.

Wenn die Testphase durch ist mach ich selbstverständlich 'nen Thread zum Thema auf!
;)



Ich selbst hoffe das die "Kaeru no Tame ni Kane Wa Naru" aka "Frog, the bell tolls" Cartridges überschreibbar sind. Da ich dort an einer deutschen Übersetzung arbeite. [Das wird allerdings noch 'ne Weile dauern bis es fertig ist, wie es zur Zeit aussieht.]

Aller anderen Cartridges könnte ich prima für meine Game Boy Musik Workshops einsetzen, auch wenn sie nicht perfekt für LSDJ geeignet sind. Zumindest reicht es um einen Song zu speichern, was für einen Workshop dicke ausreichen sollte. Und demnach könnte ich mehr Leute mit echter Hardware versorgen die am Workshop teilnehmen möchten.

Auch sonst finde ich es immer ganz brauchbar günstige Flashcarts zu bekommen!
Zum Testen, für Prototypen etc...

Benutzeravatar
Swapp
Beiträge: 52
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:23
Wohnort: Wendland

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Swapp » Do 24. Nov 2016, 17:29

Ein Thread zu dem Thema: Wiederbeschreibbare (Billig-) Module fände ich hochinteressant @Tronimal.

Vielleicht wäre das in der Hardware-Abteilung am angebrachtesten.

Mich interessiert das Thema schon deswegen ganz besonders, weil ich schon selbst einige Platinen jeweils für spezielle Einsatzzwecke entwickelt habe und mir auch ein passendes Programmiergerät dazu gebaut habe.

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Tronimal » Fr 25. Nov 2016, 11:47

Ich hoffe, dass ich bis Ende Dezember alle Infos auflisten kann.
Dann kommt auch ein passender Thread, wie gesagt.
Entweder unter "Hardware" oder unter "Sonstiges".

Benutzeravatar
Swapp
Beiträge: 52
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:23
Wohnort: Wendland

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Swapp » Fr 25. Nov 2016, 13:35

Ich werde auch mal versuchen einige dieser Module für mich zu beschaffen.

Bei dem Trip-World-Modul sieht man, daß in dem Gehäuse noch viel Platz für Modifikationen oder Erweiterungen ist.

Die Bauteile inclusive Platine für die einfachste Variante meiner Selbstbau-Module kosten schon fast 5,- € (ohne Gehäuse). Und löten muß man dann auch noch.

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Illegale Spiele / Raubkopien bei Ebay

Beitrag von Tronimal » Sa 26. Nov 2016, 11:27

Swapp hat geschrieben:Ich werde auch mal versuchen einige dieser Module für mich zu beschaffen.

Bei dem Trip-World-Modul sieht man, daß in dem Gehäuse noch viel Platz für Modifikationen oder Erweiterungen ist.

Die Bauteile inclusive Platine für die einfachste Variante meiner Selbstbau-Module kosten schon fast 5,- € (ohne Gehäuse). Und löten muß man dann auch noch.

Alle Platinen die ich bisher gesehen habe sind nur "halbhoch".
Das heißt sie würden von dem Maßen auch in ein Advance-Modulgehäuse passen.
Ich würde versuchen drauf zu achten ob eine Batterie eingebaut ist.
Das sichert wenigstens schonmal eine Speicherfunktion zu.

Wenn du 'ne Quelle zum Bestellen suchst kannst du mir gerne 'ne PN oder e-Mail schreiben!

Alles was ich bisher selbstgebaut oder bestellt habe war auch über 5-6€ als lose Platine.
Selbst meine 32k Module.

Antworten