Gargoyle's Quest / Red Arremer Makai-Mura Gaiden [Game Boy]

Alles rund um die Spiele für Nintendos Handheld-Konsole.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Antworten
Benutzeravatar
wilo
Beiträge: 287
Registriert: Sa 20. Jan 2007, 23:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Gargoyle's Quest / Red Arremer Makai-Mura Gaiden [Game Boy]

Beitrag von wilo » So 28. Jan 2018, 17:48

Gargoyle's Quest erschien 1991 als Pal und 1990 als US Version + nur in Japan unter dem Namen: Red Arremer Makai-Mura Gaiden 1990.

Es ist quasi ein Spin-Off von der Ghosts’n Goblins-Serie.

Story:
Wir als Firebrand (Wächter des Königreichs Ghoul) müssen einen erneuten Angriff auf das Königreich Ghoul verhindern. Um das zu tun sollen wir die magische Flamme beschaffen und so beginnt unser Abenteuer.

Gameplay:
Es ist ein Mix aus einem Action Jump and Run mit RPG Elementen. Wir können als Firebrand mit dem Feuer schießen, kurzzeitig geradeaus fliegen (die Dauer wird per Kraft im Balken unten angezeigt) + wir können uns an der Wand festhalten oder hochklettern. Unser Charakter kann verbessert werden. So kann z.B. die Lebensenergie erhöht werden oder wir können stärker schießen mit dem Feuer. Wir bewegen uns auf einer Oberwelt ähnlich wie in Final Fantasy und es können auch Zufallskämpfe passieren. Das Spiel wechselt dann in eine Seitenansicht und man kämpft in einem kleinem Jump and Run Level. Außerdem können wir Städte besuchen und mit NPCS uns unterhalten + Quests erledigen. Der Schwierigkeitsgrad ist herausfordernd, aber es gibt ein Passwortsystem.

Die Mischung machts. Gargoyle's Quest spielt sich recht interessant und ist auf jeden Fall kein schlechtes Spiel. Probiert es mal aus.

Benutzeravatar
Konso1ero
Beiträge: 187
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 12:27
Wohnort: bei Hannover

Re: Gargoyle's Quest / Red Arremer Makai-Mura Gaiden [Game B

Beitrag von Konso1ero » Mo 12. Feb 2018, 11:00

Gutes Spiel :-)

Als Kind im örtlichen Vedes überzeugte das Spiel durch sein schönes Cover.

Damals eine lange Zeit nie den 1. Level geschafft.
Aber die Grafik und der Sound haben mich trotzdem von dem Spiel nicht loskommen lassen.
Irgendwann etwas später hab ich es dann doch durchgespielt.
Danke des Passwortsystems ganz gut schaffbar.
Der Game Boy Spieleberater hat mir natürlich auch geholfen. ;-)

Absolut spielenswert. Was die da mit den paar Pixeln auf den Game Boy zaubern ... unglaublich.

Antworten