Aufbewahrung für NICHT-OVP Spiele

Themen rund um den Game Boy, die direkt nichts mit Hard- und Software zu tun haben.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Benutzeravatar
Erreger
Beiträge: 238
Registriert: Do 27. Sep 2012, 19:29
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrung für NICHT-OVP Spiele

Beitrag von Erreger » Fr 11. Okt 2013, 18:52

Es passen 24 Module in eine Röhre rein, wahlweise Hochkant oder Querformat, wobei ich Hochkant empfehle. Die Röhren öffnen nach oben.

Bild

http://www.ebay.de/itm/50-Versandhuelse ... 0141430305

Benutzeravatar
GerMusicDude
Beiträge: 8
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 07:36
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrung für NICHT-OVP Spiele

Beitrag von GerMusicDude » Sa 8. Feb 2014, 08:04

Ich nehme die Spiele immer aus dem Case raus und packe die in so Tradingcardgame 9er Hüllen. Diese Hüllen sind ja eigentlich für YuGiOh / Magic etc. Karten gedacht, doch auch Gameboysoiele passen da super rein. Diese Hüllen kommen dann in einen Ordner. Ich spare damit Platz und man kann "durchblättern" ;)

Benutzeravatar
Gamer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 14:04

Re: Aufbewahrung für NICHT-OVP Spiele

Beitrag von Gamer » Mi 2. Apr 2014, 15:30

Würde hier auch Ikea vorschlagen, wie LiquidBlue.
Alle Wege führen zur Erkenntnis der Nichtigkeit vieler Dinge, aber kaum einer führt zurück.

Benutzeravatar
Undead
Beiträge: 440
Registriert: Di 28. Sep 2010, 01:47

Re: Aufbewahrung für NICHT-OVP Spiele

Beitrag von Undead » So 6. Apr 2014, 13:07

Diese "Ikea" Idee hatte ich an meinem vorhandenen Schrank ausprobiert, zumal ich keine mehreren Hundert GB Games besitze, hat das ganze gut gepasst und es ist noch Platz für weitere Games:
Bild
ist ein älteres Bild, die GB/C's danaben sind teilweise schon verkauft/umgeräumt, womit insgesamt 115 Spiele in eine Schublade passen(mit Schutzhüllen)

Der Schrank hat insgesamt 3 Schubladen, sollte also irgendwann Platzmangel herrschen... :wink:

Benutzeravatar
conker
Beiträge: 674
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:43

Re: Aufbewahrung für NICHT-OVP Spiele

Beitrag von conker » So 6. Apr 2014, 17:32

Der "Ikea HELMER" ist für mich wohl die beste Lösung...am besten Bastle ich mir zwei davon übereinander...wie viel Spiele passen da pro Schublade rein? Derzeit sieht es nach der Alphabetischen Sortierung meiner Europäischen losen Module bei mir so aus:
Bild
Jap. und US Spiele sind auch nochmal zwei Schuhkartons :?
2x BENNO CD-/DVD-Türme brauche ich auch noch für DS und Playstation Spiele um dem Chaos bei mir im Sammelzimmer beizukommen.
DMG ´89 Talk "Tetris Special BEFÜRWORTER"

Antworten