game boy classic

Themen rund um den Game Boy, die direkt nichts mit Hard- und Software zu tun haben.

Moderatoren:Zeta-M, joker1000

Antworten
matthias
Beiträge:3
Registriert:Do 20. Mär 2014, 16:48
game boy classic

Beitrag von matthias » Do 20. Mär 2014, 17:03

Hey,

ich schreibe momentan an einer Hausarbeit, die sich unter anderem mit dem Game Boy Classic
beschäftigt.
Da es teilweise sehr schwierig ist, benötigte Informationen in Büchern oder dem Netz zu finden,
werd ichs einfach mal auf diesem Wege versuchen.

Würd mich freuen wenn ihr mir mit meinen Fragen weiterhelfen könntet ;)

1. Bis wann wurde der Game Boy Classic produziert bzw verkauft?
2. Gibt es irgendwo Informationen über die Preisentwicklung in den 90ern bei Neugeräten?
2. Wie sieht die Preisentwicklung bei gebrauchten Geräten/Spielen ab dem Jahr 2000 aus? Besonders
interessant wären eklatante Preisschwankungen im Verlauf der Jahre.

Antworten bitte mit Quellenangabe ;)

Vielen Dank im Voraus!

Lg

Benutzeravatar
Spezel
Beiträge:869
Registriert:Di 2. Aug 2011, 20:32

Re: game boy classic

Beitrag von Spezel » Do 20. Mär 2014, 20:21

Hallo Matthias,

leider kann ich dir nur sagen was das Starter pack mit Tetris in den 90ern
gekostet hat. -> 159,00 DM /Preisschield
Die Spielepreise varieren, hab hier ein Choplifter 3 mit Preisschild, für 69,99 DM noch gefunden.
Ich hoffe das konnte dir wenigstens ein kleines bisschen helfen.

Ansonsten würde mich natürlich noch interessiern über was genau du schreiben willst.
Ich denke ich spreche hier für alle im Forum, dass alles was mit dem Gameboy zu tun hat
uns brennend interessiert. Da ist deine Hausarbeit ebenfalls dabei ;)

Evtl. möchtest du sie uns ja nach fertigstellung einmal zeigen?!.
Grüße!

matthias
Beiträge:3
Registriert:Do 20. Mär 2014, 16:48

Re: game boy classic

Beitrag von matthias » Fr 21. Mär 2014, 12:46

Hey,

schonmal vielen Dank. :)

Hast du vllt ähnliche Infos über den Neupreis von Game Boy Pocket/Color?

Ich wende in meiner Hausarbeit die Mülltheorie von Michael Thompson auf den Game Boy Classic an. Klingt erstmal negativ, ist es abner keineswegs. In der Theorie geht es darum, dass einmal produzierte und vertriebene Güter im Laufe der Jahre stetig an Wert verlieren. Sie landen schließlich ein einer Kategorie, die der Thompson als Abfall/Müllkategorie bezeichnet. In dieser interessiert sich (fast) niemand mehr für die Güter, sie sind wertlos und prinzipiell unverkäuflich. Der Theorie zufolge ist e aber möglich, dass die Dinge wiederum in einen Zustand wechseln, den der Autor als "dauerhaft" bezeichnet. Sie werden von Sammlern/Nostalgikern wiederentdeckt und gehandelt, wodurch ihr Wert stetig ansteigt und, so zumindest die Theorie, nicht mehr abfällt.
Ist jetzt die Kurzform, steckt noch n bisschen mehr dahinter ;)

Wenn die Arbeit gut wird und korigiert ist geb ich sie gern an Interessenten weiter ;)

Lg

Benutzeravatar
BoaHatzi
Beiträge:111
Registriert:Mo 11. Mär 2013, 10:59

Re: game boy classic

Beitrag von BoaHatzi » Fr 21. Mär 2014, 16:39

Die Theorie hört sich interessant an und der Gameboy passt auch gut dazu mit seiner Wertsteigerung der letzten Jahre. Diesen Wert hat er aber auch nur bei Sammlern, Kinder (die eigentliche Zielgruppe von damals) können damit heutzutage wohl nichts mehr anfangen weil er technisch einfach nicht mehr angesagt ist, die damaligen Spiele aber wohl vielen heutigen Spielen überlegen sind :mrgreen: .

Zu der Preisentwicklung kann ich dir sagen das die Preise bei entsprechendem Zustand exponentiell nach oben gehen können, d.h. Sammler sind teilweise bereit für neuwertige oder neue Gameboy Konsolen/GB Spiele sehr hohe Preise zu zahlen, und dort kann schon ein Kratzer mehr weniger über einige Euros entscheiden. Meine Beobachtung bei ebay war dass die Preise nach Weihnachten teilweise höher waren als vor Weihnachten was wohl mit dem Angebot und Nachfrage Prinzip zu tun hat. Vor Weihnachten wurden viele Händler bei ebay fast leer gekauft und dadurch war das Angebot nach Weihnachten geringer dies hat sich jetzt ende März aber wohl wieder etwas entspannt und die Preise sind wieder auf normalem Niveau. Was für Sammler auch sehr großen Wert hat ist die OVP (Originalverpackung) die teilweise mehr wert sein kann als das lose Spiel bzw die lose Konsole. Das sind alles nur meine Beobachtungen und Meinungen.

Wünsche dir viel Erfolg bei der Recherche und würde mich über eine Veröffentlichung deiner Arbeit freuen.

matthias
Beiträge:3
Registriert:Do 20. Mär 2014, 16:48

Re: game boy classic

Beitrag von matthias » Sa 22. Mär 2014, 11:00

Vielen Dank für deine Beobachtungen. Is echt schwierig brauchbares Material in Büchern oder dem Netz zu finden.
Hab jetzt mal Nintendo direkt angeschrieben, vielleicht können die mir auch noch weiterhelfen.

Antworten