Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Themen rund um den Game Boy, die direkt nichts mit Hard- und Software zu tun haben.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Antworten
Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Flex 06 » Di 29. Apr 2014, 21:19

Hey leute, wer von euch fährt noch nach Oberhausen am 10.5 ?

Ich fahr zum ersten mal hin und freu mich sehr ( endlich normale Leute). ;)

Ich würde ich gerne mein gück bei der TETRIS meisterschaft versuchen, hat hier schon jemand mitgemacht?

Wüste gern wie viele Punkte etwa rechen müssten um durch die qualifikation zu kommen, kann da einer helfen?

Ich schaffe meist so um die 200.000 könnte das reichen oder hat man da gegen die 'proGamer' keine chanse?

Leider verliere ich im 2 spieler modus auch schomal gegen spieler die in singelPlayer deutlich weniger Punkte ereichen, hier fehlt mir also scheinbar die richtige Tacktik, wer hat wertvolle Tipps und würde diese Preisgeben ???

Vielen dank schonmal!!

Benutzeravatar
wrampi
Beiträge: 533
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 23:55

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von wrampi » Di 29. Apr 2014, 22:55

glaub mir. du wirst keine zeit haben für das turnier. wenn du um 10uhr nicht in der schlange stehst haste verloren um reinzukommen. biste auf der börse haste um 14uhr noch nicht alle räume gesehn. fazit: die börse wird dir wichtiger sein als das turnier.

ich schaffe es auch nicht bis 14 uhr mich zu qulifizieren. ich seh langsam kein sinn mehr hinter diesem turnier. ich sage es hiernochmal. jeden monat ein turnier is sinnlos und es ist immer am falschen ort. oder meinst du das tetris turnier in leibzig, was an diesem tag auch is?
Tester vom SD2SNES
SD2SNES blog hier : [url]http://sd2snes.de/blog/[/url]

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Tronimal » Mi 30. Apr 2014, 01:33

Hey Flex,

Ich werd auch in Oberhausen sein, aber diesmal leider keine Zeit haben mitzuspielen.
Da die Qualifikation diesmal anders läuft als sonst kann ich dir da leider nichts zu sagen (sonst wurde meines Wissens bisher immer direkt im 2-Player-Modus gestartet).

Ich finde aber 200000 Punkte ist schon mal nicht schlecht.

Der 2 Player Modus unterscheidet sich wirklich von 1 Player Modus, das hast du schon gut erkannt.
Ich kann dir nur raten den Gegenspieler im Auge zu behalten und nach Möglichkeit schnell zu spielen und eher auf Tetris als auf einzelne Reihen zu spielen (aber das machste ja im Single Player wahrscheinlich auch).

Womit wrampi wohl recht hat, ist dass es zeitlich wirklich knapp werden könnte wenn du auch noch auf der Börse in Ruhe "shoppen" möchtest. Wenn du aber eh nicht umbedingt als Erster auf der Börse sein willst, und auch nicht Stunden brauchst... denke ich kann das gut klappen.



@ wrampi: Was ist daran so schlimm wenn das Tunier oft stattfindet? Es ist doch mitlerweile gut besucht, und es gibt nette Preise. Warum nicht jeden Monat zocken, wenn doch die Nachfrage da ist?!
(Ich weiß das es bei den ersten Tunieren noch etwas anders aussah)
Und am falschen Ort... naja ist doch klar das es überwiegend im Ruhrgebiet stattfindet, wenn der Veranstalter von dort kommt.
Und ich kann mir nicht vorstellen dass es keine Möglichkleiten gibt, soetwas auch woanders auf die Beine zu stellen.

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Flex 06 » Do 1. Mai 2014, 21:55

Über die Börse kann ich auch später noch schländern, da nur Fachleute da sind sind die Preise ja alle auf ähnlichem nivoe, bzw. Die echten schnäppchen wie auf flohmärkten in frühen Stunden wird es nicht geben..

Möchte gern mit anderen Tetris Spielen, bin mal sehr gespannt!

Benutzeravatar
Tronimal
Beiträge: 389
Registriert: Sa 10. Aug 2013, 21:07
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Tronimal » Do 1. Mai 2014, 23:17

Flex 06 hat geschrieben: Möchte gern mit anderen Tetris Spielen, bin mal sehr gespannt!
Ich schau auf jeden Fall mal bei euch Tetris Zockern vorbei (Falls es nicht in die Zeit meines Vortrags fällt). Ich hoffe man sieht sich dann da ;)

Benutzeravatar
wrampi
Beiträge: 533
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 23:55

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von wrampi » Fr 2. Mai 2014, 09:13

Flex 06 hat geschrieben:Über die Börse kann ich auch später noch schländern, da nur Fachleute da sind sind die Preise ja alle auf ähnlichem nivoe, bzw. Die echten schnäppchen wie auf flohmärkten in frühen Stunden wird es nicht geben..

Möchte gern mit anderen Tetris Spielen, bin mal sehr gespannt!
die schnäpchen sind da. sogar noch bessere wie auf einem flohmarkt. das problem is nur, das du schnell sein mußt. gab da schonmal japanische gameboyspiele in ovp für 2,50€ das stück oder gameboyspiele unter 2€. man muß halt schauen. man muß die verkäufer auch fragen, weil die nicht alles auf den tisch legen können. hab auch schon megaman x1 für snes lose dort für 10€ gekauft. da war aber der typ sauer, der daas spiel auch kaufen wollte. is ne kleine geschichte dahinter.
es wahr einmal die doreco party. dort war der plus4fan mit sachen zum verkauf. dort hatte er das megaman x1 für snes lose dabei. ich kaufte das und wir haben das in 4snes getested und die kontakte sauber gemacht und es wollte nicht laufen. er hat es dort zurückgenommen, weil er es selber rumprobiert hat.
dann war irgentwann retrobörse in bochum. ich sehe ihn dort als verkäufer und sind so am reden (wieso er einen stand bekommen hat). als ihm das wieder einfällt. er greift einem kunden das spiel aus der hand und gibt es mir und sagt 10€ und das es ein anderes modul is. ich bezahle und werde sauer angeschaut. das spiel läuft ohne probleme.
Tester vom SD2SNES
SD2SNES blog hier : [url]http://sd2snes.de/blog/[/url]

Stiban
Beiträge: 31
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 21:24

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Stiban » Fr 2. Mai 2014, 12:04

wrampi hat geschrieben:ich schaffe es auch nicht bis 14 uhr mich zu qulifizieren. ich seh langsam kein sinn mehr hinter diesem turnier. ich sage es hiernochmal. jeden monat ein turnier is sinnlos und es ist immer am falschen ort. oder meinst du das tetris turnier in leibzig, was an diesem tag auch is?
Hey wrampi, hör doch mal auf, ständig immer und überall mein Projekt zu torpedieren :wink:

Als selbsternannter Weltrekordhalter und anerkannter Tetris-Crack sollte es doch in deinem Interesse liegen, deine Skills der breiten Öffentlichkeit präsentieren zu dürfen :D

Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn du mal wieder dabei bist.

Zu der Häufigkeit und den Standorten der Turniere überlass ich gerne jedem selbst seine Meinung, ich habe da aber eine andere als du 8)
Flex 06 hat geschrieben:Wüste gern wie viele Punkte etwa rechen müssten um durch die qualifikation zu kommen, kann da einer helfen?

Ich schaffe meist so um die 200.000 könnte das reichen oder hat man da gegen die 'proGamer' keine chanse?

Leider verliere ich im 2 spieler modus auch schomal gegen spieler die in singelPlayer deutlich weniger Punkte ereichen, hier fehlt mir also scheinbar die richtige Tacktik, wer hat wertvolle Tipps und würde diese Preisgeben ???
Hey Flex, ich denke, dass 200K für die Quali reichen könnten. Bisher noch nicht so viele Spieler getroffen, die diese Punktzahl mit Leichtigkeit erreichen. 300K werden m. E. auf jeden Fall reichen, das peile ich an und schaffe es am Turniertag hoffentlich auch :)

Der Zweispielermodus gestaltet sich tatsächlich dahingehend anders, dass man mit einer gewissen Schnelligkeit fehlerfrei spielen muss, ansonsten kann man schnell baden gehen. Da ist dann wirklich gefragt, auf den Punkt topkonzentriert zu stacken. Es gibt auf jeden Fall unterschiedliche Taktiken, beispielsweise schnell selbst auf Tetris zu spielen oder erst am Boden bleiben und auf Reihen des Gegners zu warten, die er dir schickt. Ist halt manchmal auch eine Frage des Gegners ;)

Wir sehen uns am 10.5.!
Grüße

http://www.germantetrischampionship.de

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Flex 06 » Fr 2. Mai 2014, 16:37

Wäre wirklich klasse wenn das für die qualli reichen würde! Das würde mir schon mehr als reichen! Ich übe mal gleich noch ne Runde und hoffe das ich am 10. einen guten Tag habe! :thumb:

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Flex 06 » Sa 3. Mai 2014, 09:38

Sagt mal, ist jemanem schon mal folgendes aufgefallen:

Die Zufallsberechnungen die das Tetris-Spiel trifft sind ja keine wirklichen zufälle, zu erkennen daran das nie 3x der selbe Stein hintereinander erscheint (bei diesen china-handhelds kommt das vor..)

Was mir aber in meiner Trainingspfase grade auffällt und was ich dieser tage mal intensiv verglichen habe ist das Zufallsverhalten der NOE und der NOE-1 Version. Mir fällt bei der NOE-1 version auf das ich da verstärkt 3 mal in relativ kurzer zeit die langen ---- Steine bekomme, (nie 4 mal in kurzen folgen, aber eben öfters mal 3 mal) das passier bei meinen 4 modulen noe nicht! Habe nur ein einziges NOS-1 Modul zum testen bei dem das wie gesagt so ist.
Dadurch ist das Spiel natürlich anfängerfreundlicher,


Kennt jemand diesen effekt? Bzw. Wird bei den Meisterschaften darauf geachtet das nur spiele mit dem selben kürzel verwendet werden? Beim PvP ist es ja egal, da kommen ja die selben steine, aber nicht in singleplayer...

Stiban
Beiträge: 31
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 21:24

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Stiban » So 4. Mai 2014, 01:14

Flex 06 hat geschrieben: Was mir aber in meiner Trainingspfase grade auffällt und was ich dieser tage mal intensiv verglichen habe ist das Zufallsverhalten der NOE und der NOE-1 Version.
Puh, hilf mir mal auf die Sprünge, was genau du meinst?

Ich kenne nur Tetris 1.0 und 1.1, siehe hier: http://tcrf.net/Tetris_%28Game_Boy%29

Wir spielen natürlich nur Version 1.1, die hier in Deutschland rausgekommen ist und die allseits bekannte Version ist.

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Flex 06 » So 4. Mai 2014, 11:10

Bei uns ist die noe (nintendo of europe) und später die Noe-1 herausgekommen (re-relaise) zu erkennen an der weis hinterlegten tetris Schrift auf dem cover, ausserdem steht natürlich NOE-1 darauf..

Bisher war ich der Meinung das spiel ist das gleiche vom Programmcode her, nun bin ich fast sicher das es nicht so ist.. Vielleicht stimmt auch mit meinem einen Modul was nicht, habe leider nur ein einziges NOE-1 zum testen aber wie oft bei diesem 3 lange steine kurz hintereinander erscheinen, das ist nicht normal... :)

Stiban
Beiträge: 31
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 21:24

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Stiban » So 4. Mai 2014, 12:02

Flex 06 hat geschrieben:Bei uns ist die noe (nintendo of europe) und später die Noe-1 herausgekommen (re-relaise) zu erkennen an der weis hinterlegten tetris Schrift auf dem cover, ausserdem steht natürlich NOE-1 darauf..

Bisher war ich der Meinung das spiel ist das gleiche vom Programmcode her, nun bin ich fast sicher das es nicht so ist.. Vielleicht stimmt auch mit meinem einen Modul was nicht, habe leider nur ein einziges NOE-1 zum testen aber wie oft bei diesem 3 lange steine kurz hintereinander erscheinen, das ist nicht normal... :)
Ah, ok :)

Auf all meinen 10 Modulen steht DMG-TR-NOE.

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Flex 06 » So 4. Mai 2014, 13:02

Ok, also übe ich mit diesem! ;)

Stiban
Beiträge: 31
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 21:24

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Stiban » So 11. Mai 2014, 20:50

Hast dich nicht zu erkennen gegeben, oder? Mitgespielt hast du offensichtlich nicht ;)

Flex 06
Beiträge: 245
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 20:41

Re: Oberhausen und Tetris-tipps? :)

Beitrag von Flex 06 » Mo 12. Mai 2014, 21:31

Hello, nein, war zeitlich wirklich nicht drin, aber das finale habe ich angeschaut. :)

Antworten