Seite 1 von 2

Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 09:54
von marco905
Hi Leute,

hat jemand von Euch schonmal Erfahrungen mit Konsolenkost gemacht?
Bin total enttäuscht von dem Laden. Die hatten letzte Woche ein Mega Man V CIB auf ihrer Shopseite für 389,00 Euro.
Daraufhin hab ich angerufen und bekundet, dass ich Interesse habe aber gern Originalbilder vorher sehen würde.
Am Telefon wurden mir auch Bilder zugesagt, hab nur leider keine bekommen und sehe grad, dass die den Preis auf 1299 Euro :shock: hochgesetzt haben.
Ich kann diesen Laden jedenfalls nicht mehr ernst nehmen.

MfG
marco905

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 11:18
von channard
Tja Konsolenkost - das ist bei mir auch so eine Art Hassliebe. Habe schon wirklich schöne Schnäppchen gemacht (neuwertige komplette GB Spiele) weil sie (zwar selten) ab und an die Preise ihres Angebotes gut reduzieren. Wenn man einen dieser seltenen Momente erwischt muss man auch direkt zuschlagen. Aber regulär kaufe ich dort auch nicht ein.

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 11:25
von She-Ra
wow, 1300 euro, was soll man dazu noch sagen- ruf doch nochmal an ob sie sich vertippt haben. vielleicht wollten sie 129,99 oder so machen ^^
.... bescheuert

aber ansonsten geht es mir da wie channi. oft schon mal nen schnapp gemacht.

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 12:49
von marco905
Ja, war vielleicht auch mein Fehler.
Vielleicht hätte ich das Spiel für 389 einfach kaufen sollen und wenn es nicht gepasst hätte nach Fernabsatzgesetz wieder zurück zu schicken.
Jetzt ist es zu spät, in diesem Leben werde ich nieemals 1300 Euro für ein Gameboy-Spiel bezahlen (außer ich wüsste nicht wohin mit meinen Lotto-Millionen gesetzt des Falles :wink: ).

Gruß
marco905

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 13:22
von channard
Als Lotto-Millionär würde ich mir meine eigenen Spiele programmieren lassen :lol:

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 13:30
von marco905
Jetzt haben sie mir übrigens geschrieben, dass sie mir die Bilder eigentlich heute schicken wollten, aber das Spiel schon zu dem falschen Preis (389 Euro) verkauft wurde. Der eingetragene Preise war ein Fehler und es müsste viel teurer verkauft werden.
Sie haben wohl den Käufer angeschrieben, ob er die Preisdifferenz zwischen neuem und alten Preis auch noch tragen will (1299 - 389 = 910 Euro nochmal drauf), und falls nicht ist das Spiel wieder verfügbar - Juhuuuu.

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 13:46
von channard
Ja aber mal im Ernst: Du willst für das Spiel doch nicht etwa 389 Euro ausgeben, oder? Solche Preise machen den kompletten Retromarkt kaputt. Irgendwann sind wir damit so weit, dass man auch für ein Kirbys Dreamland 150 Euro hinlegen muss :x

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 13:58
von Undead
Wie gesagt, Läden wie Konsolenkost müssen mit sowas auf die Schnauze fallen. Leider verkaufen sie den meisten mist in andere Länder wo bestimmte Konsolen nie released wurden.

Da ist es dann auch egal, ob es Fälschungen sind, solange das Game darauf läuft. Jemand den ich kenne hat mal ne weile bei Konsolenkost geabeitet und sich mal erklären lassen wie es dort abläuft:

Die kaufen MASSE auf, d.h. sie schauen nicht was alles dabei ist, solange es eine gewisse Menge ist. Es werden dort täglich mehrere Pakete geöffnet und sortiert. Da dort viele ohne Ahnung arbeiten(oder eher gesagt ohne Sammlergefühl) werden auch mal Papp OVPs so gestapelt, das man diese auch gleich wegschmeißen könnte (Sprich, der Käufer bekommt nie das auf dem Bild, sondern das Game wird vom obersten Stapel genommen, das gerade griffbereit ist)

Deren Angebote von mehreren Zufalls GBA Game Modulen für einen Fixpreis beinhalten NUR Müll, da wird nur grob sortiert was nen Namen hat der Preislich ziehen könnte und der restliche 0815 Müll wird abgestoßen. (wer auf ein Zelda oder Man in so einem Stapel hofft, viel spass beim Geld ausgeben :roll: )

Übrigens arbeiten der Kollege nicht mehr bei Konsolenkost, da er mal 100% gebrannte PS1 Kopien weggeworfen hat, was dem Konsolenkotzenden Heini wohl nicht gefallen hatte (kann man ja noch verkaufen)

Glaubt mir: solchen Läden sind die Sammler egal. Die schauen nur auf Zustand, wenn etwas eine gewisse Preisspanne übersteigt. Geld ist dort ALLES. Von restlichen Müll Kopien, unausgereiftem Sortiersystem und den Laienmitarbeitern mal abgesehen.

Wer dort kauft, ist halt selbst Schuld, klar kann man auch mal einen Schnapper machen, aber wer gerne Risiko spielt... bitte.

@Marco: bei der Antwort hätte ich dennen einfach gesagt, das sie an ihrem Mega Man ersticken sollen "zum falschen Preis verkauft" ins Knie schießen können sich die...

Wie gesagt, Geld ist ALLES. Die dummen sind dann aber wieder die, die dort kaufen.

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 14:17
von stoka
1299€ :shock: :lol:

Ich ein habe paar mal da was gekauft (channard hat schon gut beschrieben, ab und mal lässt sich dort auch Schnäppchen machen), mag aber den Laden eigentlich nicht.

@channard: Retromarkt ist im Grunde schon kaputt, die Preissteigerung ist kaum noch aufzuhalten. Die Händler kaufen fast alles auf und diktieren die Preise. Das hat zufolge das selbst in Forum viele danken die Spiele wären so viel Wert und verlangen die selben überteuerten Preise.

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 14:21
von marco905
channard hat geschrieben:Ja aber mal im Ernst: Du willst für das Spiel doch nicht etwa 389 Euro ausgeben, oder? Solche Preise machen den kompletten Retromarkt kaputt. Irgendwann sind wir damit so weit, dass man auch für ein Kirbys Dreamland 150 Euro hinlegen muss :x
Eigentlich nicht, oder besser war mir noch unsicher. Klar, einerseits machen diese Preise den Markt kaputt, andererseits befürchte ich, wird man dieses Spiel nicht günstiger bekommen. Wenn der Zustand top gewesen wäre und es nicht die typischen Fälschungsmerkmale aufgewiesen hätte wäre ich evtl. schwach geworden, kann ich nicht jedoch nicht genau sagen.
Undead hat geschrieben: @Marco: bei der Antwort hätte ich dennen einfach gesagt, das sie an ihrem Mega Man ersticken sollen "zum falschen Preis verkauft" ins Knie schießen können sich die...
So ähnlich fiel meine Antwort aus, nur etwas freundlicher formuliert. Bei diesem Laden habe ich noch nichts gekauft und werde es auch nicht, ist quasi für mich gestorben.

Gruß
marco905

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 17:05
von TRAX
Hate ´em. :mrgreen:

Re: Konsolenkost

Verfasst: Di 19. Aug 2014, 22:54
von marco905
Anscheinend ist der Käufer abgesprung, was ich aufgrund der geringfügigen Preisdifferenz garnicht verstehen kann :wink:
Fall jemand von Euch Interesse hat siehe hier
Wobei ich sagen muss, dass die wahrscheinlich das erste mal Originalbilder verwenden (macht jedenfalls den Eindruck), und der Zustand ist zum niederknien :P

Re: Konsolenkost

Verfasst: Mi 20. Aug 2014, 13:17
von She-Ra
schließe mich channi an. ihr dürft für solche preise nix kaufen. da muss man halt mal länger warten. irgdendwann ergibt sich eine situation. damit unterstützt man wirklich nur die märchenpreise und sie kommen damit durch und es wird immer mehr und mehr drauf gelegt.

Re: Konsolenkost

Verfasst: Mi 20. Aug 2014, 14:56
von channard
She-Ra sagt immer channi zu mir :mrgreen:

Re: Konsolenkost

Verfasst: Mi 20. Aug 2014, 15:17
von conker
^^ :mrgreen:
OT: Ich finde Konsolenkost richtig Klasse... ich hatte mir irgendwann im Frühjahr dort einen neuen Sega Dreamcast Controller mit 2 Dc Spielen für 9,90€ bestellt und geliefert wurden mir 2 Päckchen a 1 Controller und 2 Spiele. Da ist doch verständlich das die ab und an überzogene Preise machen...sonst wären die doch schon längst Pleite.