Probleme mit Mini SD

Egal ob Sport, TV, Umwelt, Essen oder was weiss ich - alles was nichts mit Videospielen zu tun hat, gehört hier hin.

Moderatoren:Zeta-M, joker1000

Antworten
Benutzeravatar
N-Gamer
Beiträge:35
Registriert:Sa 19. Mai 2007, 16:33
Kontaktdaten:
Probleme mit Mini SD

Beitrag von N-Gamer » Mo 14. Jan 2008, 15:19

Hi.
Ich hab da ein Problem.
Auf meiner Mini SD Karte sind Dateien, die gar nicht existieren können.
Sie sind angeblich 36 GB groß (die Karte hat aber nur 2 GB).
Wenn ich die Datei löschen will erscheint:
Datei kann nicht gelöscht werden : Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden.
Was kann man da machen.
Kann ich die Karte irgendwie bereinigen?
Hoffe auf schnelle Antwort und danke schon mal im voraus.
Der Nintendo-Fan ist hier

Benutzeravatar
Pixel
Beiträge:1217
Registriert:Mi 24. Jan 2007, 21:04
Wohnort:Thüringen

Beitrag von Pixel » Mo 14. Jan 2008, 17:32

Du kannst SD-Karten formatieren! Das könnte die einzige Lösung sein. Jedoch muß Deine Cam oder entsprechendes Gerät diese Funktion unterstützen. Falls das nicht geht, solltest Du Dir eine neue Karte zulegen.

Kosten ja nicht die Welt für 2GB ;-)
Toleranz ist die Erkenntnis, dass es keinen Sinn macht, sich aufzuregen.

Benutzeravatar
N-Gamer
Beiträge:35
Registriert:Sa 19. Mai 2007, 16:33
Kontaktdaten:

Beitrag von N-Gamer » Mi 16. Jan 2008, 17:23

Problem hat sich gelöst.
Nach Formatieren klappte allesgut.
Der Nintendo-Fan ist hier

Antworten