EBay Betrüger

Egal ob Sport, TV, Umwelt, Essen oder was weiss ich - alles was nichts mit Videospielen zu tun hat, gehört hier hin.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Benutzeravatar
Bomberman
Beiträge: 343
Registriert: Di 16. Okt 2007, 16:47
Kontaktdaten:

EBay Betrüger

Beitrag von Bomberman » Sa 7. Feb 2009, 16:58

ich habe heute mein GB Ligt bekommen

so wie ich es hier als bild reigestellt habe, in ovp neu ist er aber nicht angekommen

sondern schrott und im lumpen umschlag und nicht mal in OVP wie auf dem bild

habe 4,30 euro für versand bezahlt und er hat 1,45 bezahlt

habe es jetzt erstmal ebay gemeldt

was kann man noch machen
Meine Homepage www.retro4ever.de
[url=http://www.schulterglatze.de/spenden/243601][img]http://signatur.schulterglatze.de/450.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
channard
Beiträge: 1897
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 13:43
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von channard » Sa 7. Feb 2009, 17:41

Verdammt ... das tut mir in der Seele weh. Was für ein Arsch.

Kannst du den Auktionslink bitte nochmal posten?

Benutzeravatar
Bomberman
Beiträge: 343
Registriert: Di 16. Okt 2007, 16:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Bomberman » Sa 7. Feb 2009, 18:02

ich könnte echt kotzen wo ich zum briefkasten bin dabe ich mir gedacht was ist das fürn mist ... der umschlag ging wohl 5 mal um die welte echt min 7 mal benutzt ...

wie geht das mit dem einstellen der Auktionslink
Meine Homepage www.retro4ever.de
[url=http://www.schulterglatze.de/spenden/243601][img]http://signatur.schulterglatze.de/450.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
channard
Beiträge: 1897
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 13:43
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von channard » Sa 7. Feb 2009, 20:01

Einfach bei ebay unter Gekaufte Artikel gehen, die Auktion anklicken und den Link hier ins Forum reinkopieren.

Benutzeravatar
Bomberman
Beiträge: 343
Registriert: Di 16. Okt 2007, 16:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Bomberman » Sa 7. Feb 2009, 20:24

Artikelnummer: 290291587069
Zuletzt geändert von Bomberman am Sa 7. Feb 2009, 21:56, insgesamt 2-mal geändert.
Meine Homepage www.retro4ever.de
[url=http://www.schulterglatze.de/spenden/243601][img]http://signatur.schulterglatze.de/450.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Danco
Beiträge: 1160
Registriert: Do 13. Mär 2008, 22:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Danco » Sa 7. Feb 2009, 20:28

ist auf meiner Banned-Liste ganz oben in den TOP 10 drauf :wink:
"Dunkel die andere Seite ist... sehr dunkel!"
"Ach, halts Maul Yoda und iss endlich deinen Toast!"

Benutzeravatar
channard
Beiträge: 1897
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 13:43
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von channard » Sa 7. Feb 2009, 23:03

Hmmm ... der Artikelzustand ist in der AUktion mit gebraucht angegeben. Vielleicht hätte man da genauer nachfragen müssen wobei der Artikel auf dem Bild ja doch recht gut aussieht.

Alpischi
Beiträge: 179
Registriert: Sa 21. Jul 2007, 10:27
Wohnort: Wohlen

Beitrag von Alpischi » Mo 23. Feb 2009, 12:34

uiuiuiui

ich dachte schon du meinst einen gameboy light. jetz sah ich es ist nur der aufsatz, zum glück. sonst wärs noch viel schlimmer gewesen, aber auch das ist natürlich nicht in ordnung so.

hat sich in der zwischenzeit schon was getan?

Benutzeravatar
Altbierfreund
Beiträge: 170
Registriert: So 27. Jan 2008, 20:28
Wohnort: Zu Hause
Kontaktdaten:

Beitrag von Altbierfreund » Fr 20. Mär 2009, 11:26

Hallo,

an dieser Stelle möchte ich mal vor einem Händler bei Ebay warnen der mit zahlreichen Auktionen vertreten ist. Der Verkäufer nennt sich Sammelparadise.

Dort hatte ich das Problem, das mir zwar die gekauften Spiele zugeschickt worden, aber die OVP nicht dieselbe wie auf dem Foto war, und in miserablem Zustand war.

Die OVPs in der Auktion sahen gut aus, aber waren halt nicht die, die angekommen sind. Diese waren mit Aufklebern verschandelt oder total ausgelutscht.

Der Verkäufer hat zwar kulant reagiert und Rabatt angeboten, aber für einen Sammler ist das schon sehr ärgerlich.

Angeblich nach "Nachfrage in der Versandabteilung" (ha ha) waren die Spiele in der abgebildeten OVP nicht mehr "auf Lager".

Kommunikation war zwar vorhanden, aber sehr sehr schleppend.

Nur mal so zur Info....
Ich habe mein Leben mit Videospielen verschwendet......

Gott sei dank hab ich 2 Extraleben...

Benutzeravatar
Chefconsoliero
Beiträge: 78
Registriert: Fr 13. Jun 2008, 19:03

Beitrag von Chefconsoliero » So 27. Sep 2009, 18:22

Habe auch schon mit "Sammelparadise Konsolen Shop" schlechte Erfahrungen gemacht !!!!

Habe mal 3 lose Spiele gekauft, auf den Auktionsfotos sahen die 1a aus,
als die angekommen sind waren Kratzer auf den Modulen, die Aufkleber
beschädigt etc. habe dann auch Rabatt bekommen, aber das es nicht in
der Auktion stand : "Symbolfoto" o.ä. ists schon eine Sauerei.
Würd da auf keinen Fall wieder was kaufen !!!
Vorallem bei mir 16 Eur Versand nach Österreich !! für ein loses GB Spiel...

Man könnte hier in dem Thread oder in einem separaten mal die ganzen "suspekten/schlimmen" Ebay Verkäufer auflisten, dass die am Anfang gelistet sind, und man somit einen guten Überblick bekommt !

anvertausch
Beiträge: 378
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:32
Wohnort: Walkenried " nähe Göttingen "
Kontaktdaten:

Beitrag von anvertausch » So 27. Sep 2009, 20:57

Bei Sammelparadise würde ich NIE kaufen. Habe schon öfters gesehen wie er gefälschte Gameboy Advance Spiele verkauft hat " Pokemon... " diese verkauft er dann nicht über Sofortkauf " wie üblich " sondern im SET. Er weiss natürlich selber das die gefälschten sind. Schreibt man Ebay an, passiert NICHTS aber wirklich NICHTS.

Es wird 1mal ein Foto von einem Game gemacht und dies muss für alle gleichen Games hinhalten... Bei Games-Empire ist es auch so ähnlich. Er verkauft 2mal das gleiche Spiel OVP ist natürlich zu 100% gleich 8)
Viele kennen mich wahrscheinlich aus diversen foren " nexgam, multikonsolero ... " oder aus Ebay.

Benutzeravatar
domily
Beiträge: 42
Registriert: Do 9. Okt 2008, 13:18
Wohnort: Bayern

Beitrag von domily » Di 29. Sep 2009, 15:22

hallo leute

mit sammelparadise hatte ich auch schon probleme
bei dem werde ich auch nie mehr kaufen
habe da 3 gameboy spiele gekauft und die haben nicht wie auf den bildern ausgesehen sondern waren verkratzt und dreckig
was für ein ärgernis
mfg domily
[url=http://www.vgr-fr.com/][img]http://www.vgr-fr.com/images/gamerCard/domily.png[/img][/url]

Benutzeravatar
channard
Beiträge: 1897
Registriert: Mo 5. Mär 2007, 13:43
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von channard » Di 29. Sep 2009, 19:03

Oh, hier muss ich mich leider auch einreihen: Bin leider jetzt schon das zweite mal auf ihn reingefallen, weil die erste Auktion schon Jahre zurückliegt und ich mich nicht mehr an den Usernamen erinnern konnte. Seinerzeit hatte ich mich auch schon geärgert.

Aber jetzt schlägts dem Fass den Boden aus: Nach Auktionsende hatte ich ihn freundlich per mail gebeten, mein OVP Tiny-Toons GBC Spiel sicher zu verpacken, weil ich Angst hatte, dass auf dem Postweg die OVP zerdellt werden könnte und hatte ihm angeboten, dafür auch mehr Porto zu überweisen. Hat er mir auch freundlich geantwortet, dass er alles sicher verpackt und kein weiteres Porto nötig sei.

Und was bekomme ich: Das Spiel in nem gepolsterten Umschlag zugeschickt. Sammler wissen, dass der Versand über diese Umschläge rein gar nichts bringt. EIn Karton muss es sein. Darüberhinaus ist die OVP geknickt worden. Das hat mich schon sehr geärgert.

Noch eine Frage: Es gibt ode rgab doch mal bei ebay die Funktion, dass man bestimmte User auf eine Art schwarze Liste setzen kann, oder? Gibts das noch?

anvertausch
Beiträge: 378
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 18:32
Wohnort: Walkenried " nähe Göttingen "
Kontaktdaten:

Beitrag von anvertausch » Di 29. Sep 2009, 19:52

channard hat geschrieben:Oh, hier muss ich mich leider auch einreihen: Bin leider jetzt schon das zweite mal auf ihn reingefallen, weil die erste Auktion schon Jahre zurückliegt und ich mich nicht mehr an den Usernamen erinnern konnte. Seinerzeit hatte ich mich auch schon geärgert.

Aber jetzt schlägts dem Fass den Boden aus: Nach Auktionsende hatte ich ihn freundlich per mail gebeten, mein OVP Tiny-Toons GBC Spiel sicher zu verpacken, weil ich Angst hatte, dass auf dem Postweg die OVP zerdellt werden könnte und hatte ihm angeboten, dafür auch mehr Porto zu überweisen. Hat er mir auch freundlich geantwortet, dass er alles sicher verpackt und kein weiteres Porto nötig sei.

Und was bekomme ich: Das Spiel in nem gepolsterten Umschlag zugeschickt. Sammler wissen, dass der Versand über diese Umschläge rein gar nichts bringt. EIn Karton muss es sein. Darüberhinaus ist die OVP geknickt worden. Das hat mich schon sehr geärgert.

Noch eine Frage: Es gibt ode rgab doch mal bei ebay die Funktion, dass man bestimmte User auf eine Art schwarze Liste setzen kann, oder? Gibts das noch?
Sowas gibts zum Schutz für Verkäufer. Ich kann bestimmte User auf die Schwarze liste setzen, damit Sie beir mir nichts kaufen ( hat was mit rachebewertung und so zutun )

Jedes Gameboy Spiel was ich mir bei Ebay kaufe bekommt eine Standart E-mail " Bin Sammler...lege viel wert auf die OVP... bitte gut einpacken..."

normale Gameboy Verpackungen kann man auch ganz gut falten ohne rückstände " bei Snes OVP`s bleibt eine Kante " ...

Es gibt tage da bekomme ich 4-5 Briefe und unser Postbote versucht natürlich alle mit voller Wucht in den Briefkasten zu kwätschen :evil:
Viele kennen mich wahrscheinlich aus diversen foren " nexgam, multikonsolero ... " oder aus Ebay.

Benutzeravatar
She-Ra
Beiträge: 1518
Registriert: Di 14. Okt 2008, 18:03
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitrag von She-Ra » Di 29. Sep 2009, 20:48

@channi: das darf ja wohl nicht wahr sein. man so ein ar... und du schreibst extra noch hin usw :evil:
Bild

Antworten