Seite 107 von 128

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Do 15. Mai 2014, 19:33
von Cartman83
Eben beim Kumpel im Laden gekauft

Bild

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Fr 16. Mai 2014, 19:11
von Cartman83
Bild
Natürlich gibts auch heute was neues

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Sa 17. Mai 2014, 01:40
von Flex 06
Cartman, wieviele spiele hast du in deiner sammlung? Sammelst du nur lose?

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Sa 17. Mai 2014, 08:52
von Cartman83
Hallo Flex :-) Ich hab erst vor 3 Wochen angefangen zu Sammeln. Hab ca. 100 lose und 8 ovp aus Japan.

Lose bekomm ich die Spiele für 1bis 2 € und da kann ich nich nein sagen ;-)

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Sa 17. Mai 2014, 08:55
von wrampi
Cartman83 hat geschrieben:
Lose bekomm ich die Spiele für 1bis 2 € und da kann ich nich nein sagen ;-)
endlich mal jemand, der meine theorie mit max 3€ für lose bestätigt.

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Sa 17. Mai 2014, 09:22
von Cartman83
Weshalb auch mehr dafür zahlen? Mir sagt jeder Händler in der nähe das ich der einzige bin der momentan die Spiele kauf.
Das is beim Spielzeug nicht anders. Hier wird nur das Zeug aus der DDR gesamelt, also sind die preise für Vintage Spielzeug im Keller.

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Sa 17. Mai 2014, 20:57
von Geist
Weshalb auch mehr dafür zahlen?
Hier in der Stadt kosten alte GB-Module beim Händler 8,- aufwärts :(
Mir sagt jeder Händler in der nähe das ich der einzige bin der momentan die Spiele kauf.
Dann hast du zusätzlich noch Glück das offensichtlich keiner der Händler mit eBay vertraut ist.

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Sa 17. Mai 2014, 22:03
von Cartman83
Hier gibt es halt keine Sammler. Bis auf Pokemon kauft keiner Spiele fürn Gameboy. Und die Zeit das man Spiele für die Kinder kauft ist auch vorbei. Die Spielen jetzt mit dem DS.

@Geist Woher kommst du? Suchst du noch Module?

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Sa 17. Mai 2014, 23:48
von Flex 06
8€ aufwärz? Da ist ja ebay uns konsolenkost noch deutlich billiger, ein großteil der Spiele sind schon mal für max 3€ zu haben da geb ich wrampi recht aber viele titel heut zu tage auch eben nicht mehr..

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: So 18. Mai 2014, 00:25
von Geist
ein großteil der Spiele sind schon mal für max 3€ zu haben da geb ich wrampi recht
Die Frage ist bloß wo... ich bekomme ab und an Spiele für 3,- über eBay, wenn ich der einzige Bieter bin und für 1,- plus Porto den Zuschlag bekomme.
So habe ich mein Metroid 2 für weniger als 3,- bekommen, ebenso habe ich für Mega Man 1-3 zusammen ebenfalls unter 3,- bezahlt. Aber das ist äusserst selten.

Die Händler hier in der Region haben alle sehr... nennen wir es "selbstbewusste" Preise (zumindest die, die ich bisher besucht habe). Das ich das letzte mal was auf dem Flohmarkt gefunden hätte ist inzwischen eine zweistellige Zahl an Jahren her. Somit bleibt nicht viel Auswahl.
Die Spielen jetzt mit dem DS
DS-Spiele sind hier im Laden günstiger zu kriegen als GB/GBC/GBA.
Woher kommst du?
BaWü.
Suchst du noch Module?
Ich suche immer was. Die Sachen, die ich aktuell primär suche, sind in meinem Flohmarktthread versammelt:
http://gameboyland.de/gbl-forum/viewtop ... f=8&t=2824

Meine Sammlung ist aber insgesamt noch sehr klein, daher freue ich mich eigentlich immer, wenn man mir doppeltes anbietet :wink:

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Di 20. Mai 2014, 15:22
von Cartman83
Endlich Post aus Japan

Bild

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Di 20. Mai 2014, 16:43
von channard
Das Othello habe ich auch in OVP :thumb:

Yakuman - na dann mal viel Spaß :mrgreen:

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Di 20. Mai 2014, 21:55
von ChronoMoogle
Ich versteh halt nicht was man mit den ganzen Misttiteln soll ┐(‘~`;)┌

Ich habe bisher "nur" 140 hauptsächlich lose GB & GBC Spiele obwohl ich Game Boy schon seit mehr als 5 Jahren sammel.

Grund: Ich kaufe mir nur gute Games, die ich auch wirklich zocke! Meine Schmerzgrenze ist dabei 10 Euro pro Modul und bis auf wenige Ausnahmen wie ZAS konnte ich das auch einhalten. Meine Sammlungsdatenbank sagt mir, ich habe bisher 1050 Euro für die beiden Konsolen ausgegeben. Bedeutet, ich habe pro Spiel ca 7,50 Euro ausgegeben. Und das obwohl ich Dinger dazwischen habe wie ZAS, Esparks, Phantasm, Spuds Adventure, Final Fantasy Legend III (alle lose), Wario Land NP Prewrite-Version, Stranded Kids 1 & 2 und Magical Chase (alle OVP) ;)

Ich empfehle Game Boy Sammlern: Geduld für Schnäppchen haben und Geld nur in gute Games investieren, die man dannn auch wirklich (durch)zocken will. Dabei hat man viel mehr Freude an der Sammlung.

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Di 20. Mai 2014, 22:44
von Flex 06
Ich sammel auch 'gurken' weil ich gerne Serien und Genre komplett hab, seit heute alle 4 micromachines titel z.b. Oder alle Flipper spiele die es als NOE gibt, dann werden die schön sortiert in die großen leitz ordner geheftet und archiviert, das macht mir daran am meisten Spas, mit Spielen in einer Schublade oder Haufenprinzip kann ich nix anfangen, möchte daran sehen und blättern können. :) finanziere das hobby fast komplett mit an und verkauf, ich kaufe über facebook oder kleinanzeigen sammlungen, behalte was ich noch nicht habe und verkaufe den rest bei ebay, so komme ich in der regel mindestens auf null raus, manchmal noch mit gewinn, und die Sammlung wird zum nulltarif größer, besondern SNES wurde so schnell mehr, das ist aber natürlich nur was für Lose-Sammler. Gezielt kaufe ich auch defekte gameboys und repariere diese, oder schmuzige die ich Grundreinige und dann mit guten Bildern top presentiert wieder verkaufe, das muss einem schon Spass machen weil viel arbeit aber so benötige ich kein 'neues' geld für das hobby. :thumb:

Re: Meine neueste Erungenschaft

Verfasst: Mi 21. Mai 2014, 12:07
von Cartman83
Mist gibts überall und trotzdem will ich Sammlungen komplett haben. Für 1 oder 2 € pro Modul gibts da auch kein Problem. Es gibt mir auch mehr eine Auswahl an Spielen zu haben. Die "guten" Spiele finden sich auch nach und nach.

@chrono gut und schlecht liegt immer im Auge des Betrachters. Die Spiele mit hoher Bewertung kennt und hat doch jeder. Is doch langweilig. ...