GameCube an neue LCD ohne Scart mit RGB-Quali anschließen

Alles zum Bereich Videospiele, was nichts mit dem Game Boy zu tun hat.

Moderatoren: Zeta-M, joker1000

Antworten
h+l+e
Beiträge: 21
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 20:39

GameCube an neue LCD ohne Scart mit RGB-Quali anschließen

Beitrag von h+l+e » Fr 6. Jan 2012, 10:25

Also,
ich hab einen gamecube und will mir evtl. einen tv lcd/monitor zulegen, der den röhrenfernseher komplett
ersetzen soll.
1.Möchte ein rgb signal, also nicht chinch, in den monitor/tv lcd einspeisen.Rgb besteht ja aus 3 Farbkanälen,
chinch nur aus 1 video+ 2audio (l+r), rgb sollte sich also nicht verlustfrei über (a)v chinch übertragen lassen.??
2.Monitore verfügen meist über keinen scart anschluss.Lcd tv teilweise, weiß aber nich wie lange noch.
(hd-norm)
3.Mein gamecube (frühere version) verfügt noch über einen digital av rgb ausgang, der an eine d sub
buchse angeschlossen werden kann.
Haben einige (eher wenige) tv s hier heutzutage, zur zeit des gcs aber eher nur in japan.
Daher wurde das digital av kabel kaum verkauft, genutzt, der anschluss bei späteren (eur) gcs entfernt.
Nun sind die digital av kabel so teuer (ca. 90 eur), dass es sinnvoller wäre über ne gebrauchte wii
gc spiele in rgb zu zocken( das wii digital av kabel ist nämlich günstig zu erwerben)
Ich würde also einen scart-in (nicht stecker, sondern kupplung) zu dvi oder hd benötigen.
Die scart zu hd adapter sind relativ teuer (ca. 40 eur), scart zu dvi soll nicht möglich sein, da dvi digital ist
man würde vermutlich spezielle wandler brauchen, deren preis die des scart zu hdmi adapter übersteigen.
Andererseits gibt es monitore mit dvi duallink, die auch analog erkennen (nennen die sich dvi-d?),
aber auch hierzu find ich keinen erfolgreich getesteten adapter.
Gamecube emu dolphin läuft glaub ich nicht flüssig (notebook,i-5 460m, gt 420m, 4gb, 5400 u/min) u. muss je nach spiel unterschiedlich aufwendig kofiguriert werden.
Wenn mein künftiger Monitor über vga eingang verfügt, wäre das hier ne option:http://www.amazon.de/VGA-Adapter-f%C3%B ... 363&sr=8-1
allerdings sind die nur mit hohen Importkosten aus dem Ausland zu bestellen u. ich weiß nicht, ob sie rgb
unterstützen.
Die Wahl meines monitors/tv soll sich ja nicht vorrangig nach Art der Eingänge richten u. wii brauch ich
nicht.Vielleicht hatte ja jemand das gleiche Problem u. kennt ne Möglichkeit, ohne auf rgb zu verzichten.
Nach der Einnahme von Pilzen wächst Mario über sich hinaus.

Antworten